3. Praxisinformationen zum laufenden Graduierungsjahr 2022

Die nächste Graduierung steht bereits vor der Tür. Denn der 28. Februar 2022 ist der Stichtag für den Eingang der Graduierungsunterlagen in der GMVD-Geschäftsstelle. Nützliche Information rund um Ihre Graduierung haben wir Ihnen bereits zusammengefasst.

CCM-Aktivitätsauszüge (bitte bis 15. Februar 2022 prüfen)
Die CCM-Aktivitätsauszüge sind Ihnen vor kurzem zugeschickt worden, sofern Sie an einer vom GMVD organisierten Veranstaltung teilgenommen haben. Bitte überprüfen Sie die CCM-Aktivitätsauszüge bis zum 15. Februar 2022 insbesondere auf Vollständigkeit, damit Ihnen nicht wertvolle Punkte verloren gehen! Danach wird der Jahrgang von der Geschäftsstelle abgeschlossen, sodass jeder weitere Korrekturbedarf von Ihnen anhand anderer Nachweise geleistet werden muss.

Veranstaltungsverzeichnis
Wie bereits weiter oben erwähnt werden zu Ihrer zusätzlichen Orientierung die konkreten Veranstaltungspunktbewertungen (für GMVD registrierte Veranstaltungen) auf der CCM-Homepage im Überblick veröffentlicht.
Zur Veranstaltungsübersicht geht es hier →

Graduierungsantrag


Graduiertenverzeichnis (bitte prüfen)
Im Graduiertenverzeichnis können Sie Ihr Porträt in eigener redaktioneller Verantwortung darstellen. Bitte prüfen Sie unabhängig von einer diesjährigen Teilnahme an einem Graduierungsverfahren die von Ihnen eingestellten Informationen insbesondere auf Aktualität und Richtigkeit! Wir bitten um Verständnis, dass die Geschäftsstelle Änderungen hierzu zwar jederzeit, aber nur in schriftlich bestätigter Form zur weiteren Veranlassung entgegennehmen darf. Zum Graduierungsverzeichnis geht es hier →

Einsendeschluss der Graduierungsanträge 2022
Montag, 28. Februar 2022 (Posteingang)

ACHTUNG: Wichtige Information wegen Ablauf der 6-Jahresfrist!

a) Verlust der Graduierung/Rückstufung droht!

Bei Teilnehmern in den Stufen CCM 4 bis CCM 1, die seit 2015 weder umgestuft noch aktualisiert haben besteht letztmalig bis zum 31.12.2021 die Möglichkeit, die bestehende Graduierungsstufe zu erhalten. Teilnehmer, die bis zum Ablauf des Jahres 2021 (z.B. im Rahmen der neu geschaffenen Teilaktualisierung) nicht mindestens im Umfang von jeweils 12 Punkten Veranstaltungen in Fortbildung und Verbandsaktivität besucht und im Aktualisierungsverfahren 2022 erfolgreich haben bestätigen lassen, müssen dann rückwirkend mit einer Rückstufung um eine Stufe („Downgrade“) rechnen.

Achtung: Sollten Sie zu dem Personenkreis gehören, der in den letzten sechs Jahren nicht aktualisiert oder umgestuft hat, empfehlen wir Ihnen dringend zum Erhalt Ihrer Graduierung/Graduierungsstufe von der seit letztem Jahr neu geschaffenen Möglichkeit der Teilaktualisierung Gebrauch zu machen.

b) Auslauf der Teilnahme am Graduierungssystem für CCM cand.

Bei Teilnehmern in der Stufe CCM cand., die seit 2015 die Ernsthaftigkeit ihrer Graduierungsabsicht z.B. durch erfolgreiche Teilnahme an einem Graduierungsverfahren nicht nachgewiesen haben, besteht während des abgelaufenen Graduierungsjahrs 2021, also bis zum 31.12.2021, letztmalig die Möglichkeit, als CCM cand. im Graduierungssystem registriert zu bleiben und damit als berechtigte Träger dieser Berufsbezeichnung zu gelten. Für alle diejenigen, die bis zum Ablauf des Jahres 2021 nicht mindestens im Umfang von jeweils 12 Punkten Veranstaltungen in Fortbildung sowie in Verbandsaktivität besucht und im Aktualisierungs-/Umstufungsverfahren 2021 erfolgreich haben bestätigen lassen, droht die Graduierung als CCM cand. rückwirkend endgültig auszulaufen.

Beratung 
Für Rückfragen stehen Ihnen wie bisher die Mitarbeiter der Geschäftsstelle oder die Mitglieder des Graduierungsausschuss im Rahmen eigens anberaumter Hotline-Termine zur Verfügung. Bitte reservieren Sie sich bei Bedarf rechtzeitig einen Gesprächstermin.

Golf Management Verband Deutschland e.V. / GMVD Marketing GmbH

Isarstraße 3 (Eingang Am Georgenstein)
82065 Baierbrunn-Buchenhain

Tel. 089 / 99 01 76-30

Fax 089 / 99 01 76-34

Wir sind für Sie da

MO – FR: 08:30 - 13:00 Uhr
  14:00 - 17:00 Uhr

"WIR BEWEGEN GOLF!"