Rückblick auf die CCM-Öffentlichkeitsarbeit

Um die Marke "Certified Club Manager" (CCM) und die Teilnehmer am CCM-Graduierungsverfahren am Markt zu positionieren, hat der Graduierungsausschuss im Jahr 2021 gleich eine ganze Reihe neuer Maßnahmen in verschiedenen Medien initiiert.

CCM thematisiert in den "golfmanager"-Porträts das GMVD-Jahresthema
Der in den letzten Jahren in der Fachpublikation "golfmanager" eingeschlagene Weg einer Vorstellung von Graduierungsteilnehmern und ihrer Laufbahn wurde kontinuierlich weiterentwickelt. Um die Marke "Certified Club Manager" (CCM) konsequent am Golfmarkt zu positionieren, hat der Graduierungsausschuss weitere Maßnahmen initiiert und über das Jahr in der praktischen Umsetzung begleitet.

Im Zuge der - in den letzten Jahren verstärkten - Auseinandersetzung mit fachbezogenen Themen initiierte der Graduierungsausschuss 2021 erstmals das gezielte Aufgreifen des GMVD-Jahresthemas "Werteorientiertes Personalmanagement, Erfolgsfaktor für zeitgemäße und erfolgreiche Mitarbeiterführung" und wird so künftig das Jahresthema aus der Sicht der Berufsangehörigen regelmäßig aufgreifen.

Ergänzung der CCM-Beitragsserie mit neuer Rubrik: „Wussten Sie schon?“
Gleichfalls zur inhaltlichen Fortentwicklung der CCM-Serie wurde im "golfmanager" jeweils im Anschluss an das CCM-Porträt eine ca. einseitige Info-Ecke mit dem Thema "Wussten Sie eigentlich"? eingeführt. An dieser Stelle sollen künftig in loser Reihenfolge Wissenswertes zum Graduierungssystem, aber auch Neuigkeiten aus dem Bereich Personalführung/Weiterbildung etc. erörtert werden.

Die CCM-Serie hat sich zu einem festen Bestandteil der Zeitschrift entwickelt und trägt so nicht unwesentlich dazu bei, die zahlreichen Facetten des Berufsbildes von CCM-Clubmanagern in die breitere Branchenöffentlichkeit zu transportieren.

Vorstellung der CCM-Jahrgangsabsolventen
Als weiterer Positionierungsbaustein hat sich auch die Übung bewährt, dass die CCM-Absolventen des Jahrgangs zum Schluss der Golfsaison in einer Werbeanzeige sowie im redaktionellen Teil vorgestellt werden.

CCM in Publikumsmedien
Aber nicht nur in der Branchenöffentlichkeit soll man mit dem Begriff "CCM" qualifiziertes Fach- und Führungspersonal verbinden. Die Betriebsatmosphäre in vielen Clubs vor Ort hat gerade während der Corona-Pandemie gezeigt, dass dem Clubpersonal von Seiten der Clubverantwortlichen wie auch der Mitglieder mehr Wertschätzung entgegengebracht werden sollte. Der Graduierungsausschuss wird sich deshalb künftig bemühen das Berufsbild des Clubmanagers als CCM verstärkt auch in der Golfpublikumspresse zu platzieren.

So entstand zunächst anlässlich der Vorstellung des Graduierungsjahrgangs 2021 ein Videointerview mit Matthias Nicolaus CCM 1 (2020) in der "GolfPost". Auch die Zeitschrift "GolfTime" ging mit einem Beitrag auf das Graduierungsereignis 2021 ein.

Unterstützen auch Sie aktiv die CCM-Öffentlichkeitsarbeit
Jeder Clubmanager, der für seine Golfanlage nicht nur Werbung, sondern Öffentlichkeitsarbeit im weitesten Sinne leistet, kann sich vorstellen, wie viel vor allem ehrenamtliches Engagement die vorgestellten Maßnahmen erfordern. Diese Maßnahmen können aber nur Früchte tragen, wenn alle CCM-Teilnehmer vor Ort in den Golfclubs auch ihren persönlichen Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit leisten. Deshalb gilt:

  • Hängen Sie Ihre Urkunde gut sichtbar in Ihrem Clubbüro auf
  • Tragen Sie Ihre CCM-Nadel und erläutern Sie interessierten Mitglieder, was sie bedeutet
  • Tragen Sie Ihre CCM-Graduierung sichtbar z.B. auf Ihrer Visitenkarte oder in Ihrer E-Mail-Signatur
  • Seien Sie aktiv im Sinne von CCM und lassen Sie uns darüber berichten

Nur gemeinsam können wir es schaffen die Marke "Certified Club Manager" (CCM) in der Branche und vor allem auch bei den Mitgliedern zu positionieren. Unsere Bemühungen, die Wertschätzung des Managements durch PR zu steigern, können nichts nützen, wenn die Mitglieder in den Golfclubs vor Ort nicht wissen, dass sie einen graduierten Certified Club Manager in verantwortlicher Position haben.

1. Beiträge in der Fachpublikation

golfmanager 01/2021


golfmanager 02/2021


golfmanager 03/2021


golfmanager 04/2021


golfmanager 05/2021


golfmanager 06/2021

2. Jobnews

Große Beachtung in der Golfbranche finden regelmäßig die Meldungen zu Personalnachrichten auf gmvd.de sowie in den GMVD-Personalnewslettern.

3. Öffentlichkeitsarbeit in der Publikumspresse

Wie oben erwähnt starteten 2021 erste Anläufe zur Bekanntmachung in der Publikumspresse.

GOLFPOST

Matthias Nicolaus, Mitbegründer des Golf Management Verbandes Deutschland, erklärt die Aufgaben des GMVD und gibt Einblicke in die Golfclubs zu Pandemie-Zeiten.


Veröffentlichung der Absolventen des Jahrganges 2020 in der digitalen Ausgabe (Januar 2021).


Der GMVD hat im März 2021 seinen Mitgliedern eine Online-Veranstaltung zum Certified Club Manager angeboten, in dem man alle relevanten Informationen zum CCM-Programm erfährt. Zur Aufzeichnung gelangen Sie durch Klick auf das nachfolgende Bild.


Video-Botschaft

In Ermangelung einer förmlichen Urkundenverleihung auf dem GMVD-Golfkongress, der 2021 aufgrund der Corona-Pandemie online stattfand, richtete GMVD-Präsident Korbinian Kofler ein Grußwort und Gratulationswünsche an die Absolventen des CCM-Graduierungsjahrgangs 2021 aus:


Anzeige in Printmedien

 

Die sonst übliche Berichterstattung zum aktuellen Jahrgang auf der DGV Homepage konnte wegen der organisatorischen Umstellungen zum Online-Auftritt des DGV dieses Mal nicht erfolgen.

Golf Management Verband Deutschland e.V. / GMVD Marketing GmbH

Isarstraße 3 (Eingang Am Georgenstein)
82065 Baierbrunn-Buchenhain

Tel. 089 / 99 01 76-30

Fax 089 / 99 01 76-34

Wir sind für Sie da

MO – FR: 08:30 - 13:00 Uhr
  14:00 - 17:00 Uhr

"WIR BEWEGEN GOLF!"